Willkommen auf der Homepage Reit- und
Fahrvereins "von Nagel" Herbern e.V. !

 

 

Leise rieselt der Schnee...........

Das Wetter war passend, der Schnee fiel pünktlich zur Nikolausfeier. Somit konnte der Schlitten des Nikolaus die Reithalle Am Haselbüschken in Herbern ohne Schwierigkeiten erreichen. Glühwein, Reiterpunsch und Kakao wärmten alle Besucher auf. Die eingeübten Vorführungen der Voltigierer und jugendlichen Reiter klappten hervorragend. Der Nikolaus und das Publikum waren begeistert. Der Nikolaus freute sich über den Fleiß der Kinder und verteilte zur Belohnung seine Gaben.

 

 

 

                                  

Der Nikolaus kommt!

Am 10.12.2017 findet um 15.00 Uhr die Nikolausfeier in der festlich geschmückten Reithalle des Reit- und Fahrvereins von Nagel Herben, Am Haselbüschken, statt. In Weihnachtsmarktatmosphäre zeigen Voltigierer/innen und jugendliche Reiter/innen ihr Können. Schlafmützen, Weihnachtsmänner &Co.KG, Weihnachtswichtel, Engel und Teufel, die Mächte des Lichtes und der Dunkelheit sowie eine Reiterquadrille haben ihren Auftritt. Für das leibliche Wohl werden Glühwein, Kinderpunsch, Kakao, Kaffee, Kuchen und leckere Bratwurst serviert. Alle Vereinsmitglieder, Eltern, Geschwister, Oma, Opa, Tanten, Onkel und Freunde sind eingeladen einen schönen Nachmittag auf dem Weihnachtsmarkt in der Reithalle zu verbringen. Und........ der Nikolaus kommt auch und verteilt seine Gaben!

 

Hallenplan per 15.10.2017             

Der aktualisierte Hallenplan ist unter den "Downloads" zu finden.

 

Fuchsjagd 2017

Am Samstag fand als Abschluss der Saison die Fuchsjagd des Reit- und Fahrvereins „von Nagel“ Herbern statt. Der Tag begann mit einer Messe in der Schloßkapelle Westerwinkel, die wie jedes Jahr von Angelika Hölscher vorbereitet wurde. Die amtierende Fuchsmajorin Franziska Budde lud um 10.00 Uhr an der Reithalle zum gemeinsamen Frühstück ein. Bei zunächst trockenem Wetter ritten 35 Reiter über die abgeernteten Felder zum Hof Budde in Nordick. Die Reiter wurden von einer Kutsche, Fahrradfahrer und einer Kolonne PKW's begleitet. Vor dem eigentlichen Fuchsschwanzgreifen auf dem Reitplatz stärkten sich die Reiter mit einer Erbsensuppe. Nach spannenden Ritten standen die Fuchsmajore des Jahres 2017 fest. Die Fuchsmajorin der Gastreiter wurde Lara Tölle, die extra aus Hessen angereist war. Bei den Jugendlichen sicherte sich Greta Magdalena Geiping mit dem Pony Mario die Trophäe. Die amtierende Fuchsmajorin 2017 der Senioren wurde Henrika Brünnemann. Am Abend fand zum Abschluss in guter Stimmung der Reiterball im Landgasthof Heidekrug bei der Familie Berger in Werne-Wessel statt.